Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von ozkn60
- von ozkn60
- von klink92
- von EsacrihT
- von ozkn60

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 21.11.21, 10:43   #1
Benutzerbild von Quei
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 3
Quei ist offline
Quei
Member
 
Netflix 4k videos "rippen"

Moin zusammen

Mir geht es auf die Eier das Movies und Serien in Netflix verschwinden oder einfach nicht mehr verfügbar sind... Ich hab mal etwas gegoogelt und ich fand eigentlich keine Möglichkeit "einfach" 4k filme runter zu laden...

Es gibt scheinbar verschiedene screen Recorder die das versprechen aber dann liesst man etwas von 1080p und dann hochskalieren. was ja nur fake ist eigentlich...
Also ziel sollte es sein ein Film 4k HDR mit 5.1 Sound auf die platte zu kriegen.
Hier gibts ja auch schon ein beitrag mit Anystream aber da gibts kein 4k...

Nach langem suchen haben ich folgendes System im kopf:
apple tv 4k -> HDMI Spliter (z.b. ROFAVEZCO) --> avermedia GC573 oder GC555

avermedia devices scheinen einer der wenigen zu sein die 5.1 überhaupt speichern können...

gibt jemand hier im erlauchten kreise der sich damit etwas auskennt?
das könnte so funktionieren oder?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 22.11.21, 14:06   #2 Top
Benutzerbild von wwvv
Mitglied seit: Nov 2021
Beiträge: 2
wwvv ist offline
wwvv
Member
 
Netflix 4k videos "rippen"

versteh nicht, warum du so ein Aufwand betreiben möchtest.

warum nicht einfach und von nem filehoster?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 22.11.21, 14:45   #3 Top
Benutzerbild von Quei
Threadstarter
Mitglied seit: Nov 2014
Beiträge: 3
Quei ist offline
Quei
Member
 
Netflix 4k videos "rippen"

Zitat:
Zitat von wwvv Beitrag anzeigen
versteh nicht, warum du so ein Aufwand betreiben möchtest.

warum nicht einfach und von nem filehoster?
da gibts ein paar gründe...

1. die ewige filehoster wechsel geschichte
2. ein qualitativ gutes rip zu finden was nicht 30 gb braucht
3. ich eh ein Netflix (und andere) streaming abos habe
4. ich mir den ganzen ärger mit links zusammen suchen ersparen kann
5. ich dann ev. auch eigene rips anbieten kann

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 25.11.21, 14:14   #4 Top
Benutzerbild von dieterbolen
Mitglied seit: Jun 2017
Beiträge: 3
dieterbolen ist offline
dieterbolen
Member
 
Netflix 4k videos "rippen"

Zitat:
Zitat von Quei Beitrag anzeigen
da gibts ein paar gründe...

1. die ewige filehoster wechsel geschichte
2. ein qualitativ gutes rip zu finden was nicht 30 gb braucht
3. ich eh ein Netflix (und andere) streaming abos habe
4. ich mir den ganzen ärger mit links zusammen suchen ersparen kann
5. ich dann ev. auch eigene rips anbieten kann
Der Aufwand lohnt einfach nicht.
Ich wollte das früher auch mal machen aber man bekommt zu 99% alles was man braucht im Netz. Und filehosterwechsel? Nimm nen Multihoster wie Alldebrid. Damit fahre ich schon 2 Jahre ohne Probleme.
Es lohnt einfach nicht Filme aufzunehmen, dann noch neu zu encoden und dann zu uppen. Da sind die Leute aus der Scene viel schneller. Zudem haben die "unter der Hand" inoffizielle Tools um die Streams direkt bei Netflix und co abzugreifen. Die nehmen nicht auf die klauen direkt den Stream.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().