Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

Letzte Themen
- von ozkn60
- von samurai31
- von ozkn60
- von ozkn60
- von ozkn60
- von ozkn60
- von ozkn60
- von tulay
- von tulay
- von tulay

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 29.12.15, 18:08   #1
Benutzerbild von wlimax
Mitglied seit: Sep 2014
Beiträge: 12
wlimax ist offline
wlimax
Member
 
Vitamin D3 mangel,selbsmedikation etc

Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen extrem hoher Dosen von Vitamin D3: das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will

Habe hier das besagte Buch als Download

Es geht um das Thema Vitamin D3 und seine Ursachen,
Im Amazon gibt es etliche berichte über das Positive -Erlebnis seit der Einnahme-.

Auch ich mache das seit langen ,selbst damit experimentieren, und siehe da, es geht mir besser.
Ich glaube nicht an Märchen sondern was mir hilft, durch meine Arthrose könnte ich morgens kaum aus dem Bett kommen.
Meine Tägliche Dosis bei ein Gewicht vom 82 Kg bei 1.72 beträgt 20.000IE und 400mg K2.

Ich empfehle es euch anzuschauen (Video)
https://www.youtube.com/watch?v=OJG8LJRBwFs

http://vitamind3deutschland.de/

http://www.zentrum-der-gesundheit.de...ierung-ia.html

Und wie versprochen das Buch dazu :http://www3.zippyshare.com/v/SZOFlBRE/file.html

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
8 Benutzer
   
Ungelesen 10.04.17, 11:22   #2 Top
Benutzerbild von badmother
Mitglied seit: Apr 2015
Beiträge: 13
badmother ist offline
badmother
Member
 
Vitamin D3 mangel,selbsmedikation etc

Danke für den Download, nehme auch seit 3 Monaten schon Vitamin D3 - erst hochdosiert 75.000IE und jetzt erhaltungsdosis von 7.000IE pro Tag bis ende April !

Merke durch aus eine Besserung, lege euch auch Vitamin B12 ans Herz !
Bei D3 empfehle ich zusätlichen K2 Konsum und minimal 250mg Magnesium am Tag...

lg

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 12.02.18, 23:49   #3 Top
Benutzerbild von melli0815
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 312
melli0815 ist offline
melli0815
Member
 
Vitamin D3 mangel,selbsmedikation etc

Statt die Kohle dafür auszugeben hättest du sie besser mal in einen Deutschkurs investiert.
Deine Hochdosierung und auch das, was du als Erhaltungsdosierung bezeichnest, ist übrigens eine klassische Überdosierung. Potentiell besteht hier u.a. die Gefahr einer Hyperkalzämie bzw. Hyperkalzurie.
Von erhöhtem Blutdruck ganz zu schweigen.

Also hör auf, hier so ein dummes Zeug zu verbreiten.
Gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und ausreichend Bewegen im Freien (bei Tageslicht) reichen locker aus, um einem Vitaminmangel vorzubeugen. Auch im Winter!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 10.03.18, 18:57   #4 Top
Benutzerbild von klauscool2
Mitglied seit: Jul 2015
Beiträge: 2
klauscool2 ist offline
klauscool2
Member
 
Vitamin D3 mangel,selbsmedikation etc

Was für ein toller unwissender Kommentar.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
Danke
1 Benutzer
   
Ungelesen 02.08.18, 13:45   #5 Top
Benutzerbild von netman
Mitglied seit: Dec 2014
Beiträge: 39
netman ist offline
netman
Member
 
Vitamin D3 mangel,selbsmedikation etc

@melli0815

Vielleicht macht es Sinn, sich erst einmal über die eigene Feststellung, die man veröffentlichen will, Fakten zu beschaffen.

Hohe Vitamin-D-Dosen sollten immer mit Vitamin-K2 (MK7) im passenden Verhältnis kombiniert werden.

K2 sorgt dafür, das Calcium dort hinzubringen, wo es hin soll.
Somit gibt es auch mit K2 keine Hypercalcämie bzw. auch keine entsprechenden Ablagerungen.

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 01.05.22, 15:10   #6 Top
Benutzerbild von platonx
Mitglied seit: Aug 2014
Beiträge: 1.641
platonx ist gerade online
platonx
Member
 
Vitamin D3 mangel,selbsmedikation etc

Zitat:
Zitat von netman Beitrag anzeigen
@melli0815

Vielleicht macht es Sinn, sich erst einmal über die eigene Feststellung, die man veröffentlichen will, Fakten zu beschaffen.

Hohe Vitamin-D-Dosen sollten immer mit Vitamin-K2 (MK7) im passenden Verhältnis kombiniert werden.

K2 sorgt dafür, das Calcium dort hinzubringen, wo es hin soll.
Somit gibt es auch mit K2 keine Hypercalcämie bzw. auch keine entsprechenden Ablagerungen.
nicht zu vergessen Vitamin-K2 (MK4)
siehe https://chrismasterjohnphd.com/qa/20...n-qa-files-189

lg

 


Lest die Forenregeln und schreibt die Uploader an wenn etwas down ist.
Das Posten im Downloadbereich ist Verboten und völlig Sinnfrei, da kein Uploder ständig in seine Threads schaut.
Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:07 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().